Prävention

Rückenschule

Rückenleiden sind eine Volkskrankheit!
In der Rückenschule geht es darum, den Rücken ganzheitlich zu stabilisieren:
- mit gezielten Übungen stärken wir die tiefen und
  oberflächlichen Rückenmuskeln
- durch wirbelsäulenschonende Dehnübungen wird die
  Beweglichkeit verbessert
- rückenschonendes Verhalten im Alltag wird vermittelt
  und eingeübt
- den Abschluss jeder Kursstunde bildet eine Zeit der
  Entspannung mit verschiedenen Entspannungstechniken

Die einzelnen Kursstunden werden abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Geräten, wie Theraband, Pezziball oder Flexibar gestaltet.

Nackenschule

Ein evidenzbasiertes Gruppenkonzept
In diesem Kurs werden Ihnen Inhalte eines Übungsprogramms vermittelt, das durch eine Studie im Bereich Humanmedizin der Georg-August-Universität in Göttingen geprüft wurde.
Dieses Programm eignet sich in seinen theoretischen und praktischen Anteilen für die Prävention und Therapie von Nackenbeschwerden.

Die Übungen haben das Ziel die Funktionsfähigkeit von Nacken und Schultern zu verbessern und den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Selbsthilfestrategien bei Beschwerden zu vermitteln.

In der Nackenschule lernen Sie die Funktion Ihrer Halswirbelsäule kennen und erleben, wie durch sanfte, gezielte Übungen
- Verspannungen nachlassen
- Kopfschmerzen weniger werden
- Beweglichkeit sich verbessert
- der Kopf wieder leichter wird
- Knirschen und Krachen aufhören
- auch langanhaltende, chronische Beschwerden sich bessern

Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit einseitiger Belastung im Alltag besser umgehen können.

Auf Wunsch kann am Ende des Kurses ein Übungsprogramm erworben werden, so dass Sie die Übungen zu Hause fortsetzen können.

Physyolates

Physyolates®, das Beste von beidem!

Körpertraining allein bringt viel.
Es mit Entspannung, Achtsamkeit, Atembewusstsein und innerer Gelassenheit zu verbinden, bringt noch mehr Effizienz für das Training und Kraft für den Alltag

Physyolates verbindet die jahrtausendealten indischen Yogatechniken mit dem modernen, westlichen Pilates und das auf der Basis neuster physiotherapeutischer Erkenntnisse.
Grundsätzlich ist das Training für jedermann geeignet, da die Intensität der Übungen individuell angepasst werden kann.
Besonders effektiv ist Physyolates zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe!

Kinderrückenschule

Ziele der Kinderrückenschule
Die Rückenschule für Kinder will Kinder in ihrer Entwicklung fördern und ihnen das Rückgrat stärken. Und das nicht nur körperlich: Sie will ihnen helfen im wahrsten Sinne des Wortes aufrecht durchs Leben zu gehen.

In der Kinderrückenschule werden die Kinder für ihre Wirbelsäule sensibilisiert und aufgefordert damit achtsam umzugehen.

Rückenfreundliches Verhalten beinhaltet die Wahrnehmung und das spielerische Erproben vielfältiger Bewegungsmuster: unterschiedlichste Sitzpositionen, verschiedene Hebe- und Tragetechniken (Schulranzen), aber auch die generelle Anregung zu häufig wechselnden Haltungen, dynamischen Sitzen und einer aufrechten Körperhaltung.

Die Kindheit ist geprägt durch kontinuierliches Wachstum und durch eine Vielzahl physischer, psychischer und sozialer Veränderungsprozesse. Für eine harmonische Gesamtentwicklung der Kinder sind in den ersten 12 Lebensjahren Bewegung und Vermeidung von einseitiger Belastung ganz besonders wichtig.

Alle Präventionsangebote sind von den gesetzlichen Krankenkassen geprüft und zertifiziert und werden nach §§ 20,20a SGB zu 80 – 100% von den Kassen bezuschusst.